05.07.2010

ZUPPA DI ZUCCHINE, CACIO E OVO (Zucchini - Suppe mit Käse und Ei)

18. Woche Il primo
Es ist eine einfache, leicht bekömmliche Sommersuppe aus Kampanien (Neapel). Auch Zucchini-Scheuen zu empfehlen.
Zubereitung: 20 Minuten + 45 Minuten Kochzeit
Für 4 Personen.

Zutaten:
  • 500gr. Zucchini
  • 4 Elf. geriebenen Parmesankäse
  • 1 gehäuften Elf. kleingeschnittenes, frisches Basilikum
  • 2 Elf. kleingeschnittene Petersilie
  • 2 Eier
  • Salz
  • Olivenöl
  • 1,2 Lt. Wasser
Die Zucchini waschen, die Enden entfernen und kleinwürfeln: 0,5 -0,75 cm. Dafür die Zucchini erst längs in Scheiben schneiden, dann in Streifen und dann die Würfel davon abschneiden. In einem Kochtopf das Öl erhitzen und auf mittlerer Flamme 5 Minuten darin die Zucchini dünsten (sie dürfen nicht anbraten!), salzen und mit dem Wasser aufgießen. Bedeckt 45 Minuten auf niedriger Flamme köcheln lassen. In einer Tasse die Eier, den Parmesan mit der Petersilie und dem Basilikum verquirlen und in die Suppe geben und nochmals alles verrühren, mit Salz abschmecken. Kurz aufkochen lassen und dann ist die Suppe fertig. Mit gerösteten Brotscheiben im Teller oder Croutons servieren - oder auch nicht.

Kommentare:

  1. Liebe Jutta, nachdem ich deinen Zucchiniauflauf schon ausprobiert habe und er helle Begeisterung hervorgerufen hat, werde ich demnächst auch diese Suppe ausprobieren. Ich liebe Zucchini.

    AntwortenLöschen
  2. Ich auch und mir ist unverständlich, dass viele die Zucchini gar nicht mögen! Diese Suppe liest sich schon mal ungemein leicht, und ob mit oder ohne Brot, die ist eine Bereicherung des Sommerspeisezettels.

    Ich grüße dich ganz herzlich, Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Eine Art Gemüse-Stracciatella ? auch das ein originelles Gericht, wie fast alles hier.

    AntwortenLöschen
  4. Jetzt habe ich die Eier auch entdeckt. Hab mich schon gewundert.

    AntwortenLöschen
  5. hallo jutta,

    dein blog ist phantastisch!
    und es schmeckt!
    parola di un'italiana vera

    AntwortenLöschen
  6. @FrauKampi: Schoen. dass Du auch kein Problem mit Zucchinischwemme hast.
    @Brigitte: Zucchini und Basilikum sind eben ein Superduo!
    @FreundindesgutenGeschmacks: Dir muss ich danken. Hatte bei der Rezeptbeschreibung "die Eier" vergessen.

    AntwortenLöschen
  7. @lamiacucina: Es ist aus Neapel! Originell ist hier leider nix...
    @Ciao Italiana vera - das ist lieb von Dir!

    AntwortenLöschen
  8. Das tönt wirklich lecker! Mal eine andere Suppe, sommerlich leicht. Danke für die Idee....ciao, Tina

    AntwortenLöschen