12.05.2018

Simple: Erdbeermousse/creme ....



Eigentlich wollte ich heute wieder stolz mein erreichtes Gewicht mitteilen aber ich weiß selber, dass es nicht unbedingt weniger geworden ist. Das hat auch gute Gründe, meiner Meinung nach aber, aber, aber, es hätte trotzdem nicht unbedingt passieren müssen. Auch das heutige Dessert hat nicht dazu beigetragen abzunehmen… aber da es schnell und einfach gemacht ist, möchte ich es vorstellen, denn es hat schon manchen Keks in eine kleine Konditoreidelikatesse umgewandelt und man weiß wenigstens genau was drin ist: auf 1000ml Flüssigkeit kommen  100g Maisstärke und bei Erdbeerenpüree ca. 100g Zucker. Das alles zusammengemixt in einem Topf aufkochen lassen und dann ca. 5-10Miniuten kochend gut mit einem Schneebesen umrühren, als sei es  eine Art sehr feste Frucht-Béchamelsauce … dann kaltstellen und im Fall von Erdbeeren mit Sahne reservieren. Man kann auch die Erdbeeren mit Milch zusammen mixen und eher eine Art leichte Mousse damit herstellen, aber auch Fruchtsäfte können so in ein Dessert umgewandelt werden, abgesehen dass man auch so sehr gut altes  Obst verkochen kann! Und es vegan… aber das interessiert keinen, der es essen wird.

Und jetzt zu Dir Jutta, gönn´ Dir  Deine kleine Reise nach Griechenland, genieße sie, mitsamt den Kalorien, die Du dort aufgetischt bekommen wirst!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen